Classic Days

Classic Days

Klassiker- und Motorfestival in Jüchen im Rhein Kreis Neuss vom 3. bis 5. August 2018

* Gleichmäßigkeitsfahrten auf abgesperrter Rundstrecke
* Automobil-Klassiker-Ausstellung im Schlosspark und an der Orangerie
* Fahrerlager und Boxengasse im Schloss
* Rennsportwagen der 60er und 70er Jahre im neuen Fahrerlager
* Großes Oldtimertreffen für Autos, Motorräder, Feuerwehren und Schlepper
* Überall am Schloss, im Park und an der Strecke: Picknick für jedermann
* Jazzbands, Garden-Party, englisches Flair, Zeitreise in alter Kleidung

Zur Classic Days Schloss Dyck Webseite

 

Eine Liste der Vorverkaufsstellen, an denen Sie vor der Veranstaltung Karten erhalten, finden sie hier.
Auch vor Ort an den Tageskassen werden Eintrittskarten in ausreichender Menge verfügbar sein.

 

Wichtige Informationen zu den Tickets

Jede Eintrittskarte beeinhaltet immer automatisch schon die Fahrerlagerkarte für die Schloss-Innenhöfe. Zusatztickets werden nicht mehr benötigt.

Wer ein Ticket im Vorkauf erwirbt muss nicht an der Kasse anstehen, sondern kann direkt zu den Kontrollen an den Eingängen gehen.

Je nach Nachfrage ist es nicht auszuschließen, dass für die Classic Days 2018 die Besucherzahl begrenzt werden muss. Deshalb empfehlen wir dringend die Möglichkeit des bequemen Vorverkaufs zu nutzen. Im Vorverkauf sind die Tickets günstiger als an der Tageskasse.

Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Preisvorteil. Außerdem legen wir jeder Vorverkaufsbestellung den offiziellen Aufkleber der Classic Days im Wert von 4,00 Euro als kostenloses Dankeschön für die frühe Bestellung der Tickets bei.

Für unsere treuesten Fans gibt es wieder ein “Insider-Special-Ticket“ für alle 3 Veranstaltungstage.


Sicherheit

Die Sicherheit der Zuschauer, Besucher und Teilnehmer im Fahrerlager ist uns sehr wichtig. Während der Zeit, in der sich die Fahrzeuge auf die Rundstrecke begeben, starten und wieder ins Fahrerlager zurück kehren, können wir den Zugang zum Fahrerlager im Schloss-Innenhof nicht uneingeschränkt ermöglichen. Daher wird der Zugang zum Schloss-Innenhof nur über die Schlossterrasse möglich sein. Der Weg hierhin führt durch den Park oder vorbei am Waldpavillon. Aufgrund der vorgeschriebenen Höchstzahl von Besuchern im Bereich der Schloss-Innenhöfe, kann es beim Zugang zu Wartezeiten kommen.

Das „Neue Fahrerlager“ am neuen Obstverkauf ist durchgängig für alle Besucher geöffnet.